Um sich gegen kosmische Strahlung und Gedankenmanipulation zu schützen, ist es von Zeit zu Zeit nötig sich ein albernes Aluhütchen aufzusetzen. Es reicht wenn man dies tut, wenn man gerade Alufolie zur Hand hat. Also nicht immer mit einer Rolle Alufolie herumlaufen zu müssen ist schon eine echte Erleichterung denken wir.

Wenn einen Nachts das rascheln der Alufolie vom Schlaf abhält, schafft das „Brotile“ Abhilfe. Auch für den harten Arbeitsalltag haben die Brotarier etwas entwickelt – die „Brotektorenkombi“. Beides im Brotshop erhältlich!

Für die seltenen Fälle, in denen die kosmische Strahlung oder die Gedankenmanipulation zu stark wird und man keine Alufolie, kein Brotile und keine Brotektorenkombi zur Hand hat, reicht es aus bestimmte, leicht erlernbare Handhaltungstechniken zu verwenden. Man kann so leicht Schutz finden, wo immer man ihn braucht. Diese leicht erlernbaren Handhaltungstechniken wurden übrigens von dem berühmten Filmschauspieler Wesley Snipes (Blade) mitentwickelt.

Leider sind uns die überlieferten Schriften der leicht erlernbaren Handhaltungstechniken abhanden gekommen, wir selbst haben die leicht erlernbaren Handhaltungstechniken schlicht vergessen, da wir selbst ja immer ein albernes Aluhütchen aufhaben und die leicht erlernbaren Handhaltungstechniken somit gar nicht mehr benutzen und die Telefonnummer von Wesley Snipes haben wir auch verschlampt. Aber so wie auf dem Bild, so könnten sie ausgesehen haben – vielleicht aber auch nicht….