Da wir die Bewegung der Brotarier nun schon vor ein paar Wochen ins Leben gerufen haben, ist es wenig verwunderlich, dass sich inzwischen weltweit Anhänger zusammengefunden haben um unsere Ideale zu unterstützen. In Washington, Paris und Wanne-Eickel brotestiern Millionen Brotarier für die Abschaffung aller Zwänge, Sorgen und des Kummers. In bewegenden Wortgefechten schleudern sie den politischen Führern dieser Welt die 42 ins Gesicht und beenden somit jede inhaltsschwere Diskussion und ersticken argumentative Rethorik im Keim.
Es ist ein guter Weg für eine gute Sache und wenn die da oben nicht mitziehen, bewerfen wir sie mit Papierfliegern.


Reklame